fbpx

In der Welt lernen.

Du willst raus in die Welt? Abenteuer? Lernen außerhalb der Komfortzone?

Dann engagiere dich als Baumhaus-Freiwilliger und arbeite als Assistenzlehrkraft in einem Land deiner Wahl.

Bist du bereit?

Adventure

In den Jahren 2023 und 2024 wird leider keine

Ausreise über Baumhaus stattfinden!​

Über das Projekt

Was ist das Baumhaus-Projekt?

Das Baumhaus-Projekt ist ein Projekt der gemeinnützigen Peter Jochimsen Stiftung und offizieller Träger des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes und des Bundesfreiwilligendienstes. Der Internationale Jugendfreiwilligendienst wird unterstützt und gefördert vom Bundesfamilienministerium. Das Baumhaus-Projekt hat seit über zehn Jahren Erfahrung im Bereich der Freiwilligenarbeit und entsendet Freiwillige nach China, Kirgisistan und Uganda.

Sei auch Du dabei und werde Teil des Projekts!

Warum Baumhaus?

Über 10 Jahre Erfahrung

Seit inzwischen mehr als 10 Jahren entsendet das Baumhaus-Projekt junge Freiwillige in die Welt. Profitiere auch Du von unserer Erfahrung!

Offizieller Träger des IJFD

Als offizieller Träger des IJFD müssen wir vielen Richtlinien gerecht werden und stehen unter ständiger Kontrolle, um die Qualität des Dienstes zu sichern.

w

Netzwerke und Austausch

Wir arbeiten teilweise seit Jahren mit örtlichen Schulen zusammen und kennen unsere AnsprechpartnerInnen vor Ort persönlich.

Welche Länder?

Länder

Schulen und Partner

WELTWEITE Freiwillige

Jahre Erfahrung

Über den Dienst

Was ist das Besondere am IJFD?

Der Internationale Jugendfreiwilligendienst ist der offizielle Auslandsfreiwilligendienst des Bundesfamilienministeriums und wird von diesem unterstützt und kontrolliert.
Er verfolgt das Ziel, jungen Menschen einen Freiwilligendienst im Ausland zu ermöglichen und dadurch interkulturelle, gesellschaftspolitische und persönliche Erfahrungen in einer anderen Kultur zu sammeln und die eigene Persönlichkeit zu bereichern. Der IJFD ist ein Dienst der Begegnungen. Er soll Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion zusammenbringen. Das Baumhaus-Projekt der gemeinnützigen Peter Jochimsen Stiftung ist anerkannter Träger des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes.

Erfahrungen

Was sagen die Ehemaligen?

In der chinesischen Weihnachtsbäckerei

Als Baumhaus-Freiwilliger bist du bis zu 18-Monate in deiner Einsatzstelle. Das bedeutet, Weihnachten in einem fremden Land zu feiern. Unsere beiden Freiwilligen Tobias und Kilian haben am Heiligabend eine Weihnachtsaktion in ihrer Schule veranstaltet

Frühlingsfest – ein Familienfest auf Chinesisch

Einmal jährlich – zum Frühlingsfest – herrscht in ganz China Ausnahmezustand: jeder, dem es irgendwie möglich ist, fährt zu seiner Familie nach Hause. Im ganzen Land wird die Arbeit größtenteils niedergelegt. Neben der Heimreise stehen dann auch noch zahlreiche Besuche bei Verwandten und Einladungen an, sodass eine Atmosphäre der Gastfreundlichkeit allgegenwärtig ist.

Freiwilligendienst. Und dann? Interview mit Julia Conrad

Julia Conrad hat ihren Freiwilligendienst beim Baumhaus-Projekt von 2009 bis 2010 in China geleistet. Danach hat sie Volkswirtschaftslehre in Tübingen und in Shanghai studiert und nahm anschließend am Carlo-Schmid-Programm teil. Heute arbeitet sie bei der Weltbankgruppe an der Förderung des Privatwirtsektors in Afrika.