Das Projekt

Das Baumhaus-Projekt ist eines von vielen Förderprogrammen der gemeinnützigen Peter Jochimsen Stiftung. Die Vision von Baumhaus ist es, Kindern durch Bildung Möglichkeiten zu eröffnen, ihre Potenziale auszuschöpfen und ihre Zukunft somit selbstbestimmt gestalten zu können. Um dies zu erreichen, entsendet Baumhaus seit 2007 Freiwillige im Rahmen des „weltwärts“-Programmes aus Deutschland nach China und Peru (seit 2016 auch Ghana), wo sie einerseits als Assistenzlehrerinnen und -lehrer an staatlichen Schulen und einer Universität die Sprachkompetenzen der Schülerinnen und Schüler, sowie des Lehrpersonals verbessern. Mehr erfahren …

Neuigkeiten

Zahnhygieneprojekt 2017

Wenn ein Kindergartenkind beschämt zum Pult rennt, um seine Schokolade wegzulegen, dann weiß man, dass das Zahnhygieneprojekt ein voller Erfolg war. Morgens um 7.00 Uhr, nach peruanischer Zeit also fast pünktlich, brachen wir fünf Freiwillige Jonas, Jorid, Fabian,...

mehr lesen

Weltkindertag in China

Wusstet ihr, dass am 1. Juni der Internationale Tag des Kindes gefeiert wird? Wie in vielen anderen Ländern auch gehört dieser Tag den Kindern in China. Besonders in Kindergärten und Grundschulen wird dieser Tag mit Spielen und Spaß ausgeschmückt. Ich persönlich habe...

mehr lesen

Ein ganz normaler Tag in Teshie

05:30 Uhr Aufstehen! Und mit der Uhrzeit haben wir es noch gut. Der Großteil der Familie steht teilweise schon um 4 Uhr auf. Als erstes wird sich der Besen geschnappt und für ca. 10 min vor der Haustür gefegt, danach geht es dann ans Duschen, Zähne putzen und...

mehr lesen

Halbzeit: Zwischenseminare

Wie die Zeit vergeht: In allen drei Ländern fand vor kurzem das Zwischenseminar statt und bot uns Freiwilligen die Möglichkeit die bisherigen Erfahrungen zu besprechen und kommende Herausforderungen zu planen. Zwischenseminar China Dass die Zeit hier in China wie im...

mehr lesen

Eierwahn und Sprungmanie

„Leute, das ist jetzt kein Scherz mehr: Wir brauchen Eier, echt jetzt, macht Pfannkuchen, esst Rührei morgens, mittags, abends und friert Eierkuchenteig ein, ihr kriegt auch das Geld von der Uni wieder. Wir brauchen nicht 600, nicht 700, wir brauchen 800 ausgepustete...

mehr lesen

Baumhaus Magazin Frühjahr 2017

Das neue Baumhaus Magazin ist endlich da. Die Freiwilligen der 9. Generation erzählen von ihren Erlebnissen und Erfahrungen, die sie während der ersten 6 Monate machen konnten und lassen euch daran teilhaben. Schon ein halbes Jahr halten sich die Freiwilligen der 9....

mehr lesen

Unsere Einsatzländer

China –Eine der ältesten Hochkulturen der Menschheit. Mit einer komplexen Historie gibt es hier viel zu entdecken und zu lernen. Etwa 20 Freiwillige arbeiten derzeit in der Provinz Yunnan und assistieren als Lehrkräfte in Schulen. Eines der wichtigsten Projekte: Das Slumkids – Projekt. Mehr erfahren…

Peru –In viele kleinen Dörfern in den Provinzen um Cusco herum entsendet Baumhaus seit Jahren Freiwillige. Mitten in den Anden gelegen, arbeiten diese als Assistenzlehrkräfte in einem unglaublich vielfältigen Land. Leben zwischen Lama und Kolibri. Mehr erfahren …

Ghana – Ein Land mit vielen temperamentvollen, herzlichen Menschen, wunderschönen Landstrichen und eine interessante Kultur. Im Herzen Afrikas lehren und lernen unsere Freiwilligen in einem Vorort der Hauptstadt Accras an der Bethel Bridge International School.  Mehr erfahren …

Slumkids – Projekt

Wer heutzutage über China redet, hat meist das Bild prosperierender Millionenstädte mit immer reicher werdenden Bewohnern im Kopf. Eine ganz anderen Seite dieses riesigen Landes begegnete den Freiwilligen der ersten Generationen auf den Straßen von Liuku, einer Stadt im Nordosten Yunnans an der Grenze zu Myanmar: Kinder, die Müll sammeln. In der Generation 2011/2012 gelang es dann, einen richtigen Kontakt zu den Familien dieser Kinder aufzubauen, die versteckt an den Rändern Liukus leben und von denen ein Großteil der Bewohner Liukus keinerlei Kenntnis hat. Warum gibt es diese Kinder? Mehr erfahren …

Spenden

Wenn Sie das Baumhaus-Projekt finanziell mit einer Spende unterstützen wollen, können Sie dies über das Konto der Peter-Jochimsen-Stiftung tun:

Name: Peter Jochimsen Stiftung | IBAN: DE45 21050170 1001630662 | BIC: NOLADE21KIE | Konto Nummer: 1001630662 | Bankleitzahl: 210 501 70 | Bank: Fördesparkasse

Kontakt

Kontaktdaten

Baltic Sea International Campus
Herr Prof. Dr. Peter Jochimsen
Frau Wei Qian
Kieler Straße 78, D-24340 Eckernförde
Tel.: 004943516665000
Fax: 004943516665027
E-mail: info@bsi-campus.com