Die Freiwilligen

Die Hauptakteure und damit die Gesichter von Baumhaus sind die entsandten Freiwilligen. Es handelt sich bei diesen jungen Menschen nicht um ausgebildete Entwicklungshelfer, sondern junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 27 Jahren, die nach ihrer abgeschlossenen Schulausbildung in einem Bewerbungsverfahren ausgewählt wurden und motiviert sind, sich sozial und gesellschaftlich zu engagieren.

Die Freiwilligen der Generation 2015/2016

Die Freiwilligen der Generation 2015/2016

…die Freiwilligen stimmen sich auf China ein

Während ihres Auslandsaufenthaltes wird die Gruppe zwar von der Projektleitung und dem Korrespondenzträger betreut und unterstützt, organisiert sich in ihrer Arbeit jedoch weitestgehend selbst und formuliert eigene Ziele, geht auftretende Probleme eigenständig an. Jedes Gruppenmitglied trägt  dabei eine Verantwortung für das Funktionieren des Gesamtgefüges. Innerhalb der Gruppe wird ein familiärer Umgang angestrebt.  Entscheidungen müssen für alle tragbar getroffen werden, da die Volontäre in ihrem Arbeitsumfeld zwangsläufig auf die Unterstützung der anderen angewiesen sind. Des Weiteren sind ein großes soziales Netzwerk und ein Vertrauensverhältnis zu Einheimischen für die Projektarbeit unabdingbar. Kontakte zu pflegen und neue aufzubauen sind dabei wesentliche Bestandteile der Selbstorganisation vor Ort. Old In jedem Baumhaus-Jahrgang finden sich junge Erwachsene aus allen Teilen Deutschlands zusammen. Untergebracht werden jeweils zwei von ihnen an einer Gastschule. Neben Erfahrungen des kulturellen Austauschs und gesammelten Kompetenzen im Arbeitsalltag stellt das Auslandsjahr für die Freiwilligen somit auch einen wichtigen Schritt zur Ausbildung ihrer Persönlichkeit dar. Während des Einsatzes wird ihnen neben Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein auch Kreativität und Spontaneität abverlangt. Die eigene Rolle im Zusammenhang der fremden Kultur, der Freiwilligengruppe und im Umgang mit dem Schulpartner, der Schulpartnerin zu finden und ständig neu zu definieren, sind Herausforderungen, der sich alle Teilnehmenden ausgesetzt sehen.

Möchten Sie auch einen Freiwilligendienst machen? Dann bewerben Sie sich hier.

Blogs der Freiwilligen:

China:

Aktuelle Freiwillige:
Soraya Hintz: http://www.wesorayajuliawillgoeast.tumblr.com
Ronja Panitzki: http://www.fernostganznah.jimdo.com
Melina Steinhauer und Julia Kull: http://Melia-in-china.jimdo.com
Luksa Müller: http://www.blog-sprung.jimdo.com
Ulrike Knoll: https://www.ulli-in-einer-anderen-welt.jimdo.com
Justin Nolan: http://justinnolan.besaba.com/
Kristina Runde: http://krisisuedlichderwolken.jimdo.com/
Malte Carstensen: http://katzensprung-nach-liuku.jimdo.com

Ehemalige:
Lukas R.: mehralseintrip.wordpress.com
Jan David: jdsiebald.tumblr.com
Isabelle: schwarzestumpfnase.wordpress.com
Pascal: pascal-in-china.jimdo.com
Philipp: philipp-entdeckt-lanping.jimdo.com
Nora: pferd-ziege-nora.jimdo.com
Jost: jost-goes-china.jimdo.com
Leon: man-hab-ich-blog.jimdo.com
Till: back2china.jimdo.com
Lukas E.: jinggangshanundich.jimdo.com
Isabel: my-unexpected-journey.jimdo.com
Jan: Videotagebuch & Facebook-Seite
Janno: jannoinchina.jimdo.com
Luise: lifemadeinchina.wordpress.com
Christiane: 8000kmeast.jimdo.com
Aliéna: china-ahoi.jimdo.com
Julia: jujuchina.tumblr.com

Peru:

Aktuelle Freiwillige:
Leon und Daria: leon-und-daria-in-peru.jimdo.com
Nelly: 10890kmweitweg.jimdo.com
Sophie: sophie-in-peru.jimdo.com
Susanne: sue-in-peru.blogspot.de/

Ehemalige:
Jonas: jonasinperu14.blogspot.de
Sintje: sintjeimreichderinka.wordpress.com
Marie Luise: marylouinperu.wordpress.com
Jan-Philipp: jan-philipp-in-peru.jimdo.com