Frühlingsfest im Schuhkarton

Bild3Machen Sie Waisen und benachteiligten Kindern in China eine Freude! Durch ein kleines Paket mit nützlichen Gegenständen machen Sie dieses Frühlingsfest zu einem ganz besonderen!

In der Stadt Linshui leben viele Kinder und einige von ihnen hat es im Leben besonders schwer getroffen. Unsere Freiwilligen möchten diesen Kindern eine kleine Freude zum Frühlingsfest 2015 machen.

Warum nicht ein Weihnachtsfest im Schuhkarton?

In China wird in der Regel kein Weihnachten gefeiert. Das große Fest, bei dem sich die ganze Familie trifft, findet im Februar statt und nennt sich Frühlingsfest. Da diese Kinder keine Eltern mehr haben, ist es oft eine sehr schwere und traurige Zeit. In Zusammenarbeit mit der Stadt haben die Freiwilligen eine Liste mit Kindern, die es besonders schwer getroffen hat, bekommen. Sie möchten die Augen dieser Kindern mit ihren Geschenken zum Leuchten bringen.

Bild1kleinSo geht´s:

  1. Füllen Sie einen Karton mit nützlichen Geschenken für die Kleinen
  2. Schicken Sie diesen Karton an diese Adresse:

中国, 638500 四川省, 邻水县第二中学

何伊纱和艾尼斯英语老师

China, 638500 Sichuan Province, Linshui Di Er Zhongxue

English Teacher He Yisha and Ai Nisi

Sind die Kartons angekommen, werden Sie von den Freiwilligen zu den Kindern gebracht. Wenn Sie ein Foto erhalten möchten, wie ein Kind ihr Paket erhält, dann vergessen Sie bitte nicht, Ihre E-Mail-Adresse mit anzugeben!

Bild2kleinWas muss beim Versand beachtet werden?

Wenn das Paket komplett ist und es nun auf seine rund 10.000km lange Reise nach China gehen kann, müssen ein paar simple Dinge beachtet werden, damit es am Ende auch sicher bei den Freiwilligen und schließlich bei den Kindern ankommen kann. Diese sind im Folgenden stichpunktartig aufgeführt:

  • Das Paket darf maximal die Maße 120cm x 60cm x 60cm groß sein
  • Der Warenwert darf 500RMB (ca. 60€) nicht überschreiten.
  • Beim Versand muss eine Zollinhaltserklärung ausgefüllt werden.
  • Die Empfangsadresse sollte sowohl in Englisch als auch Chinesisch ausgefüllt werden. (Die chinesischen Schriftzeichen können wie auf dieser Seite aufgeführt übernommen und ausgedruckt werden.)
  • Es dürfen keine (!) explosiven, gasförmigen, entzündbaren, ansteckungsgefährlichen, giftigen, ätzenden, umweltgefährlichen oder radioaktiven Waren versandt werden.

Weitere Informationen zum Versand in die Volksrepublik China können auf der Website von DHL eingesehen werden. Es empfiehlt sich, ein Gewicht von 2kg nicht zu überschreiten, da der Versand mit 15,90€ dann noch recht kostengünstig ausfällt.

https://www.dhl.de/de/paket/pakete-versenden/weltweit-versenden/laenderseiten/china-volksrepublik.html

Bild4Ein paar Tipps und Ideen (Nur Vorschläge):

  • rote Kleidung (wird zu Feierlichkeiten gerne getragen)
  • Bilder (Von Ihnen und Ihrer Familie, damit ein Bezug entsteht)
  • Souvenirs, welche die Heimatstadt oder Deutschland repräsentieren
  • Winterkleidung
  • Spielzeug (Kinder sind zwischen 11 und 16 Jahre alt)
  • Süßigkeiten
  • wenn Kontakt erwünscht ist, gerne auch Kontaktdaten (Chinesen nutzen statt Facebook und WhatsApp eher die Netzwerke QQ und WeChat)

Sachen, die nicht gut ankommen:

  • weiße Kleidung
  • Uhren
  • verderbliche Lebensmittel
  • alkoholhaltige Lebensmittel
  • Weihnachtsgrüße
  • Anspielungen auf Religion
  • Politische Themen oder Texte
  • gefährliche Stoffe –> siehe Zollbestimmungen
Wir freuen uns auf Ihre Pakete und auch über jede Art von Spenden. Alle Pakete werden persönlich überreicht!
Bei Rückfragen freuen sich die Freiwiligen über eine Email: sebastiandust@gmx.de