Dein Freiwilligendienst in China, Uganda oder Dänemark

Ausreise am 01. September.

Zwischen Verstehen und Missverstehen

Was erleben und erfahren junge Menschen während des Freiwilligendienstes?

Das Baumhausprojekt

Das Baumhaus-Projekt der Peter-Jochimsen-Stiftung g. ist anerkannter Träger im IJFD und hat seit zehn Jahren Erfahrung im Bereich der Freiwilligenarbeit. Insbesondere im Austausch mit China ist das Baumhaus-Projekt aktiv. Neben dem Freiwilligendienst nach China gibt es ein Patenschaftsprojekt, in dem Kindern und Jugendlichen eine Schulbildung ermöglicht wird.

Erfahre mehr über unserem Projekt!

Unser Buch

Sie alle verbindet ein Jahr: als weltwärts-Freiwillge in Peru, Ghana und China, als daheimgebliebene Eltern und als neue Bekanntschaften in der Ferne. Dieses Buch ist eine geordnete Sammlung über die Erfahrungen und Erkenntnisse aus Ankunft und Rückkehr, dem Alltäglichen weit weg und ganz nah dran, dem Lernen und Lehren aber vor allem vom Verstehen und Missverstehen.

Was Erleben und Erfahren junge Menschen während eines Freiwilligendienstes? Wie gehen Sie damit um? Zentrale Fragen und Erfahrungen werden in dem Buch „Zwischen Verstehen und Missverstehen“ behandelt. Tagebuch- und Blogeinträge, Notizen von Familienangehörigen und Freunden aus den Gastländern werden zu einem vielfältigen Mosaik.

Erfahre mehr über unserem Buch!

Das Slumkid Projekt

Wer heutzutage über China redet, hat meist das Bild prosperierender Millionenstädte mit immer reicher werdenden Bewohnern im Kopf. Eine ganz anderen Seite dieses riesigen Landes begegnete den Freiwilligen der ersten Generationen auf den Straßen von Liuku, einer Stadt im Nordosten Yunnans an der Grenze zu Myanmar: Kinder, die Müll sammeln. In der Generation 2011/2012 gelang es dann, einen richtigen Kontakt zu den Familien dieser Kinder aufzubauen, die versteckt an den Rändern Liukus leben und von denen ein Großteil der Bewohner Liukus keinerlei Kenntnis hat. Warum gibt es diese Kinder?

Erfahre mehr über dieses Projekt!

Unser Blog

Freiwilligendienst. Und dann? Interview mit Julia Conrad

Julia Conrad hat ihren Freiwilligendienst beim Baumhaus-Projekt von 2009 bis 2010 in China geleistet. Danach hat sie Volkswirtschaftslehre in Tübingen und in Shanghai studiert und nahm anschließend am Carlo-Schmid-Programm teil. Heute arbeitet sie bei der...

Freiwilligendienst trotz Corona?

Freiwiligendienst trotz Corona? Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem. Wie kann ein internationaler Freiwilligendienst in Zeiten von Corona funktionieren? Heute schon an morgen denken und bei Baumhaus bewerben!  Die Auswirkungen der Corona-Pandemie verlangen uns...