Nachdem die erste Hygieneaktion in dem Slum von XiaoShaBa viel Anklang gefunden hatte, entschieden sich die Freiwilligen aus Liuku eben noch so eine in QingShanGongYuan durchzuführen.

Der chinesische Zahnarzt, der sich auch für das erste Mal bereit erklärte zu helfen, war wieder bei der Aktion mit dabei.
Er erklärte anhand von Postern und künstlichen Gebissen, wie man sich die Zähne in einer guten Art und Weise putzt.

Und somit wurde es einer guter Erfolg: Die Menschen nahmen die Zahnbürsten und -pasten sowie die Seifenstücke an, ließen sich von dem Zahnarzt auch die in Münder zur Kontrolle schauen, und die Kinder hingen gemeinsam die mitgebrachten Poster im Slum auf.

11164760_939839022703903_5903419545029651071_o