Ccoyabamba

Seit diesem Jahr sind zum erstem Mal zwei Freiwillige in dem kleinen andinen Dorf auf ca. 3800 Meter Höhe, und haben gleich eine liebevolle Gastfamilie mit vielen Geschwistern gefunden. Die beiden unterrichten in der Grund- und Sekundarschule in Ccoyabamba, teilweise mit dem Englischlehrer zusammen, größtenteils aber alleine. In der Grundschule wird generell noch kein Englisch unterrichtet, weswegen der Unterricht ein Zusatz ist, der zwar nicht im Zeugnis auftaucht, aber trotzdem begeistert angenommen wird. Der Englischlehrer an der weiterführenden Schule hat kaum Englischkenntnisse und die Aussprache ist sehr schlecht, unsere Hilfe ist auch hier gerne gesehen. Die Kinder sind uns schon jetzt sehr ans Herz gewachsen, auch wenn wir noch nicht alle Namen gelernt haben. Unser Spanisch hat sich deutlich verbessert und wir lernen nebenbei auch noch Quechua, eine alte Inkasprache, die lange vergessen wieder gesprochen wird, allerdings nur in den Anden. Da unsere Familie unter sich sehr viel Quechua spricht, kommen wir nicht drumherum die Sprache zu lernen. Gemeinsam mit den Freiwilligen in Ccapi gestalten wir eine Sommerschule in den beidn Dörfern. Durchführen werden wir das Projekt zusammen mit den Pfarrer des Distrikts Ccapi. Wir werden gemeinsam Englisch, Mathe, Kommunikation unterrichten und Nachmittags Werkstätten anbieten.

Schulen in Lucre

Lucre Primaria – Die Primaria hier in Lucre ist eine unserer absoluten Lieblingsschulen. Die Kinder sind (fast) alle sehr lieb und lernbegierig, und freuen sich immer, wenn wir kommen. Auch die Lehrer sind immer hilfsbereit und hören sich unseren Unterricht interessiert an. Ein weiterer Pluspunkt ist der Kopierer direkt vor Ort.

Lucre Secundaria – Hier sind wir nur als Unterrichtsassistenz eingesetzt, denn die Englischlehrerin Maria Pilar spricht (besonders für peruanische Verhältnisse!) gut Englisch und hat die Klassen fest im Griff. Wir helfen aber oft bei der Unterrichtsplanung, bereiten Arbeitsblätter vor oder überlegen uns Spiele.

Weitere Standorte in Peru:

Lucre | Ccapi

Spenden

Wenn Sie das Baumhaus-Projekt finanziell mit einer Spende unterstützen wollen, können Sie dies über das Konto der Peter-Jochimsen-Stiftung tun:

Name: Peter Jochimsen Stiftung | IBAN: DE45 21050170 1001630662 | BIC: NOLADE21KIE | Konto Nummer: 1001630662 | Bankleitzahl: 210 501 70 | Bank: Fördesparkasse

Kontakt

Kontaktdaten
Baltic Sea International Campus
Herr Prof. Dr. Peter Jochimsen
Frau Wei Qian
Kieler Straße 78, D-24340 Eckernförde
Tel.: 004943516665000
Fax: 004943516665027
E-mail: info@bsi-campus.com